Unter dem Motto AUF KURS/on course findet vom 14. – 16. Juni das europäische Netzwerkwochenende für Planerinnen, Ingenieurinnen und Architektinnen in Hamburg statt. GRAPHISOFT ® ist als Sponsor dabei und unterstützt das Wochenende im Rahmen des Hamburger Architektursommers 2019.

Das Festival ist weit mehr als eine Leistungsschau. Jenseits von Bau- und Kostenplänen ist der Hamburger Architektursommer ein Ort des Diskurses für Fragen, wie und wo wir im 21. Jahrhundert leben und arbeiten wollen. 

Vom 14. bis 16. Juni 2019 übernehmen die Netzwerkerinnen von PIA e.V. das Ruder und laden unter dem Motto AUF KURS/on Course, Planerinnen, Ingenieurinnen und Architektinnen aus ganz Europa zum Erfahrungsaustausch ein.

Das Programm hat es in sich: Symposium, Ausstellung, Exkursion, Dinner und Netzwerken.

Mit dem Thema „Chancengleich planen – Digitalisierung nutzen!“ beleuchtet das Symposium die Herausforderungen der Digitalisierung in der Architektur. Die Frage, wie sich der rasante digitale Wandel auf Chancengleichheit und Arbeitszeitmodelle auswirkt, wird von Impulsgeber*innen aus den unterschiedlichsten Disziplinen diskutiert. Das Symposium wird in Zusammenarbeit mit der Hamburger Architektenkammer veranstaltet.

Es folgt Vernissage und Ausstellungseröffnung „Frau Architekt“, eine Ausstellung des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt.

Aktuelle Hamburger Architektur kommt bei einer Exkursion nach Wilhelmsburg / IBA und Hafencity am Samstag nicht zu kurz. Das Dinner findet im trendigen Hobenköök direkt vor Ort statt.

Sonntags klingt das Wochenende bei einem europäischen Netzwerk-Frühstück aus.

GRAPHISOFT ®, seit 1984 mit ARCHICAD der BIM-Softwarehersteller für Architekt*innen und Ingenieur*innen, freut sich das Wochenende als Sponsor zu unterstützen. 

PIA Netzwerk e.V. ist ein norddeutsches Netzwerk von und für Planerinnen, Ingenieurinnen und Architektinnen in und um Hamburg. Weitere Informationen, vollständige Agenda, Timetable und die Anmeldung gibt es unter https://www.pia-net.de/