ARCHICAD Schulung • Modul I

Die ARCHICAD Schulung • Modul I richtet sich an alle Anwender, die in ARCHICAD einsteigen oder bereits damit gearbeitet haben.

Ziel:

Während des dreitägigen Modul erstellen die Kursteilnehmer anhand eines Einfamilienhauses selbständig ein ARCHICAD-Projekt. Sie bekommen die Einführung in die grundlegende Arbeitsweise von ARCHICAD. Dabei lernen die Anwender alle wichtigen Werkzeuge, Menüs und Funktionen kennen. Das Gebäude dient als “Gerüst”, um die Struktur und den Aufbau eines Projektes zu erläutern, worauf der Schwerpunkt des Kurses liegt.

Inhalt:

 

  • Benutzeroberfläche: die wichtigsten Paletten und Symbolleisten
  • Einstellung und Bedienung der Werkzeuge
  • Arbeiten in der Projektmappe: Erstellen der Grundrisse, Schnitte und Ansichten in Verbindung mit dem virtuellen Gebäudemodell
  • Transparentpause
  • Baustoffe
  • Mehrschichtige Bauteile
  • Oberflächenkatalog
  • Suchen & aktivieren
  • Grundlegende Funktionen der Ausschnitt-Mappe: Ausschnitte und Klone
  • Überblick über die Schnell-Optionen
  • Von der Ausschnitt-Mappe zum Layoutbuch: Master-Layouts (Planköpfe und Autotexte), Platzieren der Ausschnitte auf dem Layout
  • Automatische Datenausgabe: Exportdateien im Publisher


Konditionen:

900,- Euro zzgl. 19% MWSt. = 1.071,00 Euro je Teilnehmer.

Zahlung per Überweisung sofort nach Rechnungserhalt.

Findet innerhalb von 14 Tagen nach der Buchung keine Zahlung statt,

erlischt der Anspruch auf den gebuchten Termin und wird gegebenenfalls anbieterseitig auf einen späteren Termin verschoben.

Bei kundenseitiger Stornierungen bis 14 Werktage vor Schulungsbeginn schreiben wir Ihnen 50% des Rechnungsbetrages gut.

Bei kundenseitiger Stornierungen bis 2 Werktage vor Schulungsbeginn schreiben wir Ihnen 10% des Rechnungsbetrages gut.

Bei kundenseitiger Stornierungen innerhalb von 2 Werktage vor Schulungsbeginn findet keine Gutschrift statt.

 

Terminverschiebungen können kundenseitig bis 7 Werktage vor Schulungsbeginn vorgenommen werden.

Es fallen Bearbeitungsgebühren in Höhe von 10% des regulären Schulungspreises an.

 

Änderungen von Personen sind bis Schulungsbeginn möglich.

Vorrausetzung ist die entsprechende Qualifikation zum gewünschten Modul.

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine dreitägige Veranstaltung, jeweils von 9:00 bis 15:00 Uhr (Mittagspause von 12:00 bis 13:00 Uhr).
An den ersten zwei Tagen besteht für die Schulungsteilnehmer zudem von 15:00 bis 17:00 Uhr die Möglichkeit der selbstständigen Vertiefung am Schulungsarbeitsplatz.

Schulungstermine: