YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MEHR EINDRUCK.

Architektonische Arbeit ist heute mehr als nur das Erstellen fachgerechter Planungen. Es geht um das Vermitteln von Wirkung, Räumlichkeit und dem optischen Zusammenspiel von Bauteilen.

Archicad 25 bietet hierfür nützliche Neuerungen, mit denen Ihre Planung noch aussagekräftiger und attraktiver wird.

+ TEXTURE UND SCHATTEN

Versehen Sie lhre Ansichten und Schnitte mit passenden Oberflachenmaterialien (Texturen) und einem attraktiven Licht- und Schattenspiel. Vor allem Ihre 2D-Ansichten erhalten somit mehr Kontur und Tiefe.

Und das ohne weitere Aufbereitung in BiIdbearbeitungsprogrammen.

+ OBERFLÄCHENMATERIALIEN ALS SCHRAFFUREN

Beim Einfärben von Bauteilen gleicher Eigenschaften haben Sie jetzt alle Freiheiten:

Legen Sie die Hintergrundfarbe von 2D-Schraffuren und 3D-Oberflächen nach Ihren Wünschen an, mit jeder erdenklichen Farbe auch außerhalb Ihrer vorher festgelegten Palette.

+ GRAFISCHE ÜBERSCHREIBUNGEN

Werten Sie Ihre Zeichnungen auf, indem Sie Oberflächen mit dem Schraffur-Werkzeug einfügen: Einfach eine Oberfläche aussuchen, die gewünschte Stelle damit schraffieren und bei Bedarf immer wieder darauf zurückgreifen.

Es müssen keine separaten Bildschraffuren angelegt werden.

+ NEUE MÖBEL FÜR INNEN UND AUSSEN

Konkretisieren Sie Ihre Planung mit 39 neuen, zeitgemäßen Möbeln und Küchenschränken aus unseren aktualisierten Bibliotheken, die wir derzeit umfangreich erneuern.

+ INTEGRIERTER BIMX DESKTOP VIEWER

Erstellen Sie im Handumdrehen eine attraktive BIMx Visualisierung Ihrer Entwürfe und präsentieren Sie diese mit der neuen leistungsstarken Desktop App, die bei Archicad 25 automatisch mitinstalliert wird.

Die Ansichten in der Desktop App sind identisch mit denen im BIMx Webviewer und in der mobilen App.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MEHR KOMFORT.

Mehr Flexibilität bei der Durchbruchsplanung, einfache Mitnahme von Markierungen in andere Ansichten, zügige Ebenenverwaltung:

Archicad 25 macht an vielen kleinen Stellen das Arbeiten leichter – und bietet so in Summe einen deutlichen Komfort- und Effizienzschub.

+ DURCHBRUCHSPLANUNG

Planen Sie Ihre Schlitze und Durchbrüche noch flexibler. Das Öffnungs-Werkzeug ermöglicht neben Rechtecken und Kreisen jetzt jegliche polygonale Form.

+ 3D-ELEMENTE AUSBLENDEN

Sie möchten sich beim Planen auf bestimmte Bereiche oder Bauteile konzentrieren?

Blenden Sie 3D-Elemente, die „im Weg liegen“, einfach kurzzeitig aus.

+ ÜBERNAHME MARKIERTER ELEMENTE ZWISCHEN 3D nach 2D

Sie arbeiten in 3D und möchten ein Bauteil lieber im Grundriss bearbeiten?

Das geht jetzt nahtlos: Einfach Element auswählen und Grundriss öffnen. Das Bauteil ist dort automatisch markiert. Gleiches ist auch umgekehrt möglich.

+ 3D-VORSCHAU DER OBJEKTE

Objekte wie zum Beispiel Möbel können Sie jetzt in der 3D-Vorschau von allen Seiten betrachten, ohne dabei ungewollt deren Position im Projekt zu verändern.

+ LINIEN-WERKZEUG

Alle verfügbaren Linien sind jetzt übersichtlich nach Typen geordnet, und ihre Namen werden im Linien-Dialog angezeigt.

+ EBENENVERWALTUNG

Ergänzen oder verändern Sie Ebenen für gleich mehrere Ebenenkombinationen – in nur einem Zug.

+ PARAMETRISCHE OBJEKTE OHNE SKRIPT

Erstellen Sie eigene parametrische Objekte ganz ohne Code-Wissen: mithilfe des Editierwerkzeuges Param-O, das jetzt Bestandteil der Archicad 25 lnstallation ist.

Für Mac und Windows – und auf Deutsch.

+ NEUESTE APPLE GRAFIK API

Als Mac-Nutzer:in arbeiten Sie in Archicad 25 mit „Metal“, der neuen leistungsfähigen Apple Grafik API, die die ältere Open GL Technik ablöst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MEHR GENAUIGKEIT.

Großartige Planungen glänzen vor allem im Detail.

Hierzu bietet Archicad 25 Neuerungen für mehr Präzision, Regel- und Normenkonformität – und verbessert so auch die Genauigkeit im Zusammenspiel mit anderen Disziplinen.

+ VERBESSERTES TREPPENWERKZEUG

Archicad 25 unterstützt Sie noch besser bei der Planung regel- und normgerechter Treppenkonstruktionen.

So misst das Programm Treppenverzüge nicht nur im Bogen, sondern jetzt auch in der Sehne. Werden festgelegte Mindest- Podestlängen durch die Treppenkonstruktion überschritten, erhalten Sie jetzt automatisch eine Auswahl konkreter Lösungsvorschläge, wie die zusätzliche Länge verteilt werden kann.

Und Eckstufen unterliegen jetzt keiner Einschränkung mehr: jede Art von Eckstufe ist möglich.

+ NATIVER VERMESSUNGSPUNKT

Verorten Sie Ihren Entwurf von Anfang an korrekt und übergeben Sie Ihre Projekt lagerichtig ohne zusätzliche Bearbeitung.

Der neue native Vermessungspunkt in Archicad 25 sorgt für eine exakte Referenzierung – und in der Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen für richtig zueinander liegende Modelle.

+ PRÄZISERE MENGENERMITTLUNG

Ermitteln Sie für Ihre mehrschichtigen Bauteile präzise Flächen und Volumen.


Archicad 25 berechnet für jede Schicht von Wänden, Decken und Dächern drei Werte: Brutto (keine Öffnungen werden abgezogen), Netto (alle Öffnungen werden abgezogen) sowie Konditional (Öffnungen werden nach Regeln abgezogen).

Auf diese Weise generieren Sie für jede Schicht die benötigten Werte in den entsprechenden Leistungsphasen, normgerecht nach VOB (D) und Werkvertragsnorm (Ö).

Alle Werte können per IFC direkt an AVA-Programme übergeben und dort weiterverarbeitet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BESSERE INTEROPERABILITÄT.

Ein wichtiger Faktor für zügiges und qualitätsvolles Arbeiten ist ein reibungsloses Zusammenspiel verschiedener Softwarelösungen.

Wir verfolgen dieses Ziel seit Jahren und bieten Ihnen mit Archicad 25 erneut spannende Möglichkeiten, insbesondere zur Einbindung der Haustechnik und der Modellüberprüfung.

+ ZUSAMMENARBEIT MIT REVIT

Der Workflow zwischen Revit und Archicad verläuft jetzt noch einfacher und konsistenter. Über die nun fest integrierte Schnittstelle bei Archicad 25 können komplette RFA-Familien importiert und in GDL- Objekte für Archicad umgewandelt werden

Haustechnik-Elemente aus Revit-Familien stehen als Archicad Haustechnik-Elemente zur Verfügung. Auch der IFC-unabhängige Im- und Export ganzer Modelle von und nach Revit ist nun fester Bestandteil von Archicad.

Revit-Modelle lassen sich per Hotlink direkt in Archicad einbinden, womit alle Geometriedaten samt Disziplinenfilter zur Verfügung stehen.

+ RHINO UNTERSTÜTZUNG

Das Zusammenspiel mit Modellierungsprogrammen wird weiter optimiert. Mit Archicad 25 ist es nun auch möglich, Rhino 7 Dateien zu lesen und zu schreiben.

+ SOLIBRI LIVE-ANBINDUNG

Führen Sie mit wenig Aufwand eine direkte, regelbasierte Modellüberprüfung in Solibri durch.

Archicad 25 bietet ein Add-on zur Live-Anbindung an dieses führende Programm – und erspart Ihnen damit das Exportieren und Importieren von Modellen. Übertragen Sie Ihr Modell einfach zwischen beiden Programmen hin und her. Änderungen in Archicad werden per Aktualisierung in Solibri übernommen. Die Sicht in Solibri samt ausgewählter Elemente kann wiederum in Archicad übernommen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MEHR KOLLABORATION.

Die Zukunft gehört Architekt:innen und Planungspartner:innen, die offen miteinander kollaborieren. Wir fördern das mit zahlreichen Lösungen.

So unterstützt Archicad mehr als 40 Export- und Importformate. Darunter Klassiker wie DWG, PDF und XLS wie auch die zeitgemäßen OPEN BIM Formate IFC und BCF. Letztere sind herstellerunabhängig und von der gesamten Branche als Standards akzeptiert.

MEHR MITEINANDER.

Seit Archicad 24 unterstützen wir das Integrale Planen mit einem neuen effizienten Workflow:

Architekt:innen und Tragwerksplanende arbeiten simultan am gemeinsamen Modell – für weniger Kollisionen und mehr Qualität schon in einem frühen Projektstadium. Bei Archicad 25 wird dieser fortschrittliche OPEN BIM Workflow nochmals einfacher.

+ MAXIMALE SAF KOMPATIBILITÄT

Arbeiten Sie in Architektur und Tragwerksplanung nahtlos zusammen: über das gemeinsame Aus- tauschformat SAF (Structural Analysis Format).

Es sichert höchste Operabilität zwischen Archicad und der eingesetzten Statik-Software, zum Beispiel FRILO, SCIA Engineer, AxisVM und Dlubal.

Archicad ist die einzige Autoren-Software, die SAF unterstützt und jetzt jede SAF-Version importieren und exportieren kann – voll kompatibel bis zur neuesten Version SAF 2.0.0.

+ VERKÜRZTE BERECHNUNGSDAUER

Wenn Sie für Ihr Tragwerksanalysemodell eine Regeländerung vornehmen, erhalten Sie jetzt schneller das aktualisierte Modell. Wir haben die Berechnungszeiten optimiert, was sich vor allem bei größeren Projekten positiv bemerkbar macht.

+ ERWEITERTE ERSTELLUNGSREGELN

Führen Sie mit wenig Aufwand eine direkte, regelbasierte Stellen Sie das Verhalten der Tragwerkselemente noch einfacher nach Ihren Wünschen ein. So stehen Ihnen beispielsweise bei der Verschneidung von Wänden, Trägern und Stützen jetzt verschiedene Varianten zur Verfügung.

+ AUTOMATISCHE ANPASSUNG VON ÜBRSCHNEIDUNGEN

Überschneiden sich im Architekturmodell 2D-Elemente, werden diese Überschneidungen im Tragwerksanalysemodell automatisch nach Kriterien der Tragwerksplanung angepasst.

Unter anderem wird auch die Dicke der Elemente berücksichtigt.

+ MEHRERE AUFLAGER IN EINEM SCHRITT

Erzeugen Sie jetzt beliebig viele Auflager mit nur einem Befehl.
Archicad 25 bietet Ihnen jetzt diese zeitsparende Funktion.

+ GEMEINSAM ÜBER BIMCLOUD

Nutzen Sie die BIMcloud jetzt komfortabel auch als Plattform für die Zusammenarbeit mit der Tragwerksplanung. Ingenieur:innen, die mit SCIA Engineer arbeiten, können ihre SAF-Daten direkt in der BIMcloud ablegen.

Architekt:innen können diese Daten direkt verwenden. Und umgekehrt. Durch den zentralen Ablageort, den Wegfall von Up- und Downloads sowie die automatische Archivierung aller Versionsstände wird die Dateiverwaltung übersichtlich und einfach.