Fortbildung ist für Architekten nicht nur eine berufliche Pflicht, sondern eine Investition in die eigene Zukunft und Wettbewerbsfähigkeit. Graphisoft Nord freut sich, jetzt in Bremen und Schleswig-Holstein als Fortbildungsanbieter bei den Architektenkammern gelistet zu sein.


Wer den Architektenberuf verantwortungsvoll, wirtschaftlich und zukunftsorientiert ausüben will, muss sein Wissen kontinuierlich erweitern. Die Digitalisierung beschleunigt den Wandel, neue Kenntnisse werden in der Architektur unumgänglich. Um die Planer bei ihrer Fortbildungspflicht zu unterstützen, bieten die Architektenkammern der Länder umfangreiche Fortbildungen an. Die Kammern bestätigen die Weiterbildungen durch Architektenpunkte oder Nachweis der Stunden.


Seit 2019 können Architekten in Bremen und Schleswig-Holstein mit Graphisoft Nord endlich Fortbildungspunkte sammeln. Die ARCHICAD Schulungsmodule I-III wurden von den Kammern anerkannt und in die Fortbildungsprogramme aufgenommen.


Mehr über die ARCHICAD Module I-III finden Sie in unserem Bereich Schulungen. ARCHICAD gilt seit der ersten Version 1984 als treibende Kraft der BIM-Revolution. Die CAD-Software hat die Arbeitsweise von Architekten grundlegend verändert.


Details zu den Fortbildungssatzungen und Kursangeboten finden Sie direkt bei der Architektenkammer Schleswig-Holstein und bei der Architektenkammer Bremen.


Wenn Sie Kammermitglied in einem anderen Bundesland sind und sich mit GRAPHISOFT® Fortbildungspunkte anerkennen lassen möchten, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.