Das Thema „Praxis Bau für Architekten und Ingenieure“ stand am 23. Oktober im Hotel „The Westin“ in der Hamburger Elbphilharmonie bei einer praxisbezogenen Sonder- und Informationsveranstaltung auf dem Programm. Unter der Moderation von Hartmut Woike, von der AS Architekten-Service GmbH,  die auch Ausrichter dieser Veranstaltungsreihe ist, wurden verschiedene Präsentationen zu aktuellen Softwareprodukten aus dem Baualltag gezeigt.

Praxis Bau Elbphilharmonie

Für den fachlichen Rahmen, der das interessierte Fachpublikum natürlich besonderes ansprach, standen die Themen „Baurecht“ und „Baupraxis“ im Fokus. So wurde vom langjährigen Geschäftsführer der Graphisoft Nord GmbH, Christian Dalecki, ein Projekt vorgestellt, das mit Hilfe des „Open BIM“-Datenaustausches im Jahr 2014 – 2016 in Hamburg realisiert wurde. Dieser Beitrag stellte sehr anschaulich die Entwicklung von der „Zeichen” zur “Konstruktions”-Arbeit und von der „CAD“ zur „Open BIM“-Konstruktion dar.

Mit Hilfe von ARCHICAD, das der Architekt Dipl.-Ing. Manfred Heitgerken zur Planung des Gebäudes einsetzte, entstanden verschiedene Modelle des Bauvorhabens. Anhand dieser erfolgten beispielsweise statische Berechnungen oder Simulationen von Sonne / Schatten. Der Bericht über die komplizierte Planung des Gebäudes oberhalb eines stark befahrenen S-Bahntunnels wurde von den ca. 130 Zuhörern mit Spannung verfolgt.

Die Teilnehmer hatten in den Pausen zudem die Möglichkeit mit den Referenten zu sprechen oder sich an einem der Informationsstände vertiefende Informationen geben zu lassen. Gern wurde diese Zeit auch für Gespräche mit Kollegen und den Ausstellern genutzt.

Praxis Bau Hamburg