Graphisoft Nord bei der Praxis Bau für Architekten und Ingenieure in der Elbphilharmonie

Das Thema „Praxis Bau für Architekten und Ingenieure“ stand am 23. Oktober im Hotel „The Westin“ in der Hamburger Elbphilharmonie bei einer praxisbezogenen Sonder- und Informationsveranstaltung auf dem Programm. Unter der Moderation von Hartmut Woike, von der AS Architekten-Service GmbH,  die auch Ausrichter dieser Veranstaltungsreihe ist, wurden verschiedene Präsentationen zu aktuellen Softwareprodukten aus dem Baualltag gezeigt.

Praxis Bau Elbphilharmonie

Für den fachlichen Rahmen, der das interessierte Fachpublikum natürlich besonderes ansprach, standen die Themen „Baurecht“ und „Baupraxis“ im Fokus. So wurde vom langjährigen Geschäftsführer der Graphisoft Nord GmbH, Christian Dalecki, ein Projekt vorgestellt, das mit Hilfe des „Open BIM“-Datenaustausches im Jahr 2014 – 2016 in Hamburg realisiert wurde. Dieser Beitrag stellte sehr anschaulich die Entwicklung von der „Zeichen” zur “Konstruktions”-Arbeit und von der „CAD“ zur „Open BIM“-Konstruktion dar.

Mit Hilfe von ARCHICAD, das der Architekt Dipl.-Ing. Manfred Heitgerken zur Planung des Gebäudes einsetzte, entstanden verschiedene Modelle des Bauvorhabens. Anhand dieser erfolgten beispielsweise statische Berechnungen oder Simulationen von Sonne / Schatten. Der Bericht über die komplizierte Planung des Gebäudes oberhalb eines stark befahrenen S-Bahntunnels wurde von den ca. 130 Zuhörern mit Spannung verfolgt.

Die Teilnehmer hatten in den Pausen zudem die Möglichkeit mit den Referenten zu sprechen oder sich an einem der Informationsstände vertiefende Informationen geben zu lassen. Gern wurde diese Zeit auch für Gespräche mit Kollegen und den Ausstellern genutzt.

Praxis Bau Hamburg

ARCHICAD 21 Updatekurs

ARCHICAD 21 Updatekurs

Nach der Sommerpause freuen wir uns, die neuen Funktionen von ARCHICAD 21 in einem zweitägigen Updatekurs zeigen zu dürfen.

Auch für unsere regulären ARCHICAD Module I bis III sowie für den CineRender Kurs sind ab sofort Termine bis Ende Dezember 2017 verfügbar.

Für alle, die ARCHICAD erst kennenlernen möchten, gibt es das kostenfreie Schnupperseminar.

 

Weitere Informationen zu den jeweiligen Schulungen finden Sie auf den folgenden Unterseiten:

 

ARCHICAD 21 – Das sind die neuen Features

Graphisoft ARCHICAD21

Mit ARCHICAD 21 ist die neuste Version der beliebten CAAD-Software erschienen. Natürlich wartet auch diese Version mit einer Reihe nützlicher Neuerungen auf:

 

  • Das Treppentool
    Das Treppentool wurde komplett überarbeitet und ermöglicht das Erstellen von individuellen Treppen durch die neuentwickelte Predictive Design Technology™.
  • Das Geländertool
    Das neue Geländertool ist die ideale Ergänzung zum Treppentool. Mit assoziativen Geländern sind nur noch wenige Klicks notwendig, um die verschiedensten Geländertypen individuell anzupassen.
  • Visualisierungen
    Der CineRender von Maxon wurde um einige Funktionen erweitert, die beim Erstellen professioneller Visualisierungen helfen.
  • Kollisionsüberprüfung
    Die Kollisionsprüfung ist ein neuer Bestandteil von ARCHICAD 21. Vor allem Architekten hilft diese Neuerung bei Ihrer koordinierenden Rolle als Hauptberater im BIM Workflow.
  • Element Klassifizierung
    Mit ARCHICAD 21 ist es nun auch möglich, Elemente flexibel zu klassifizieren und damit besser auf BIM-Standards einzugehen.
  • OPEN BIM
    Auch ARCHICAD 21 führt den Support von Open BIM Workflows fort und ermöglicht beispielsweise, IFC-Hotlinks um Dateigrößen zu verkleinern.

 

ARCHICAD STAR(T) Edition 2017

ARCHICAD STAR(T) Edition 2017

Ab sofort ist die ARCHICAD STAR(T) Edition 2017 verfügbar. Die auf ARCHICAD 20 basierende Version wartet mit einigen Neuerungen auf mit denen Sie Ihre Arbeit an Projekten und Ihren BIM Workflow noch weiter optimieren können.

  • Im Mittelpunkt der Version steht die komplett überarbeitete Arbeitsoberfläche, die mit einem modernen und reduzierten Design für mehr Übersicht sorgt.
  • Mit Hilfe grafischer Favoriten können Sie ihre tägliche Arbeit noch weiter beschleunigen.
  • Die ARCHICAD STAR(T) Edition 2017 unterstützt nun auch den Export von BIMx-Hyper-Modellen mit 2D- und 3D-Gebäude-Projektnavigation.

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Neuerungen in der ARCHICAD STAR(T) Edition 2017 erhalten Sie hier.

Ready For BIM? Modellierung und Datenaustausch mit Open BIM.

Zusammen mit der Bimcard GmbH bieten wir Ihnen ab sofort die Möglichkeit, Ihre ARCHICAD-Kenntnisse noch weiter zu vertiefen. Die ARCHICAD Open BIM-Kurse beschäftigen sich mit zwei Themenschwerpunkten: die Modellierung konsistenter digitaler Gebäudemodelle nach BIM-Standard und der Datenaustausch zwischen den verschieden Fachdisziplinen. Wir empfehlen vorab den Besuch unseres ARCHICAD Modul III-Kurses, um ideal anschließen zu können.

 

-> Zu den nächsten Terminen

BIMx jetzt mit Google Cardboard-Unterstützung

ARCHICAD Google Cardboard

Mit der Unterstützung des Google Cardboard implementiert das Update einen der weltweit häufigsten Wünsche für BIMx. Durch das neue Feature ist möglich, digitale Gebäudemodelle via Virtual Reality (VR) zu erleben.

Die BIMx Apps unterstützen zudem auch den Split View Mode, mit dem man zwei Apps nebeneinander öffnen kann. Der Austausch von BIMx mit anderen Apps ist dadurch weiter vereinfacht worden.

Die Pro Version vom BIMx verfügt über eine neue Funktion, mit der dem Anwender ermöglicht wird mehr als ein Model-Element mit einem Inbound Hyperlink auszuwählen.

 

BIMx im App Store

BIMx bei Google Play

Wir möchten Sie kennenlernen!

Wir möchten Sie kennenlernen! Passend zum Release von ARCHICAD 20 in diesem Jahr bieten wir Ihnen einen individuellen Service an. Gemeinsam mit Ihnen schauen wir uns Ihre Projekte und Arbeitsweisen an. Darauf basierend möchten wir Sie bezüglich möglicher Verbesserungen zum idealen Umgang mit ARCHICAD beraten und Ihnen dabei helfen, Ihre Effizienz zur erhöhen.
Alle Informationen dazu und die Möglichkeit der Anmeldung für unsere Analyse finden Sie auf einer eigens dafür eingerichteten Seite:

-> zur Anmeldung

Schon einmal über einen Rendering-Kurs nachgedacht?

CineRender-Kurse

Mit qualitativ hochwertigen Visualisierungen machen Sie Ihr Projekt für den Kunden greifbarer. Eine fotorealistisches Rendering dient als ideale Vorschau des Bauvorhabens. Durch die in ARCHICAD integrierten Rendering-Engine können Sie auch selbst Visualisierungen erstellen.

In unserem CineRender-Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem CineRender umgehen und das beste aus Ihren Bildern herausholen.

-> Hier gelangen sie zu unseren CineRender-Kursen